007 Geek-Week Podcast #029

Skype

Skype läuft wieder. Zwar noch nicht perfekt in allen Regionen dieser Welt, in Europa und in den USA sei das Netz jedoch wieder stabil, hieß es aus der Luxemburger Firmenzentrale. Für mehrere Stunden war diese Woche die Infrastruktur des größten Voice Over IP Anbieters zusammengebrochen. Mindestens 20 Millionen Nutzer haben den Service nicht nutzen können. Der Grund sollen ausgefallene “Super Nodes” gewesen sein. Es gibt aber auch Gerüchte, die besagen, dass der Ausfall durch einen gezielten Hackerangriff verursacht worden sei. Der stundenweise Ausfall des Skype-Networks zeigt allerdings: Viele Millionen Menschen haben den Anbieter schon fest integriert, weil er die Gesprächsgebühren zwischen den einzelnen Kontinenten senkt.

Google Voice bleibt auch im nächsten Jahr kostenlos. Zumindest für die Nutzer in den USA und Kanada. Nur dort gibt es bislang den VOIP-Dienst. Er ermöglicht es, kostenlose Ferngespräche innerhalb Nordamerikas zu führen. Außerdem integriert er sich nahtlos in das Android-Mobiltelefon OS und hilft auch dort, Gebühren zu sparen.

Wie groß oder klein ist der Erfolg des erst vor wenigen Wochen erschienenen Mobiltelefonsystems Windows Phone 7? Schafft es Microsoft, zu den drei starken Anbietern RIM, Apple iOS und Android aufzuschließen oder droht dem Konzern ein ähnliches Desaster wie dem finnischen Konzern Nokia, der vermutlich den Anschluss bereits verpasst hat?

Richard Gutjahr
Richard Gutjahr

Dies und mehr diskutieren wir diese Woche mit dem Journalisten Richard Gutjahr, der zwischen München und Tel Aviv pendelt. Richard ist auf Twitter übrigens hier zu finden. Obwohl nur wenige Stunden vor unserer Aufzeichnung Skype großräumig ausgefallen war, gab es bei der Aufnahme der Sendung keine Pannen – fast keine.

Bitte hört selbst….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.