#116 – Imagine Cup, Microsoft NSA, Microsoft Umbau, Google Glass

[soundcloud url=”http://api.soundcloud.com/tracks/118126990″ iframe=”true” /]

Es hätte für Microsoft diese Woche alles so schön sein können. Von überall her gab es positive schöne Nachrichten: Das Unternehmen wird umgebaut, es soll eine Konzentration auf eine Plattform, einen Kernel stattfinden. In St. Petersburg ging der Nachwuchswettbewerb Imagine Cup, den Microsoft seit mehreren Jahren veranstaltet, mit spannenden Ergebnissen zu Ende – eigentlich alles gut.

Und dann ist es Donnerstagabend und die britische Zeitung Guardian veröffentlicht eine neue Geschichte zur Zusammenarbeit von US-Unternehmen mit dem Geheimdienst NSA und der Bundespolizei FBI. Glaubt man dem Guardian steht Microsoft da nicht sehr gut da. Besonders weil das Unternehmen angeblich von sich aus weit mehr Daten zur Verfügung gestellt hat, als üblich. Selbst bei der Ausrichtung von Online-Diensten wie outlook.com hat angeblich die NSA mitsprechen dürfen und konnte offenbar ihren Einfluss geltend machen. Genau diese Nachricht zerhagelte Microsoft diese Woche so ziemlich alles. Das Vertrauen ist schon jetzt erschüttert, viele Unternehmen in Deutschland dürften sich jetzt noch mehr Gedanken darüber machen, ob sie weitere Microsoft-Produkte in sensiblen Bereichen einsetzen wollen.

Auf vielfachen Wunsch von Euch beschäftigen wir uns auch nochmals mit dem Thema “Google Brille”. Frederic gibt ein kleines Zwischenfazit über seine Erfahrungen, die er in den vergangenen Wochen mit der Google Glass sammeln konnte. Sicherlich nicht sein letztes Fazit.

Jean Claude ist ganz bestimmt das nächste Mal mit dabei. Er weilt noch im Urlaub. Aber wir sind hoffnungsfroh, dass er die “neutrale Stimme” aus der Schweiz nächste Woche wieder hören könnt.

Ansonsten macht Euch bitte mit einer eher ausgewöhnlichen Folge unseres Podcasts gefasst, denn sie ist auf der Terasse und im Auto entstanden. Wir wünschen Euch viel Spaß. 🙂

Show Notes:

5 Gedanken zu „#116 – Imagine Cup, Microsoft NSA, Microsoft Umbau, Google Glass“

  1. Sehr lustige Folge 🙂 Die Idee mit dem Auto war spitze! Irgendwie merkt man, dass es doch was anderes ist, wenn Ihr Euch physikalisch gegenüber sitzt, als “nur” über Lucy Live…

    1. Ja, da hast Du recht. Es macht halt viel mehr Spaß, wenn man sich gegenübersitzt. Das ist online via Luci Live zwar auch nicht schlecht, aber man hat halt immer eine leichte Zeitverzögerung drin, so dass man entweder leicht unnötige Pausen produziert oder sich ins Wort fällt. Und dann ist es natürlich viel viel lustiger, wenn man sich gegenübersitzt.

  2. Hi, alle erzählen seit der Prism das mit der email Verschlüsselung, ich würde germ mal wissen was genau email verschlüsseln bringen soll?
    Dieses PGP bringt doch nur ein Absenderverifizierung da der öffentliche Schlüssel ja auf einem öffentlichen Server liegt und das auch muss weil ohne kann ja keiner meine emails lesen, auch die die sie lesen sollen.
    Oder soll man USB Sticks oder Brief per Post mit dem öffentlichen Schlüssel na seine Bekannten schicken und ihnen sage speicher den key nicht, tipp ihn jedesmal wenn ich dir eine email schicke von hand ein.

    bye

  3. Tolle letzte Sendung. Da merkt man schon dass ihr keine Anfänger seit und auch unter Extremsituationen tolle aufnahmen abliefern könnt.

    Frage an dich Markus:
    Könntest du nochmal bitte ganz kurz dein Sicherheitssetup vorstellen hier in den Kommentaren? Wie lange hast du für die Umstellung gebraucht?

    Wieso Mint? Mir war das immer deutlich zu überladen ;).

    Aber toller Ansatz und als Journalist auch echt wichtig. Zum eigenschutz und dem eines Informanten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.