185 EU vs. Google, Cyanogen und Microsoft, BYOD, Apple Uhr, Code Caster

avatar Marcus Schuler

EU vs. Google: Dieses mal könnte es Google richtig an den Kragen gehen. Dem Suchmaschinenunternehmen droht eine Milliardenstrafe der EU-Kommission.

Cyanogen: Cyanogen und Microsoft arbeiten zusammen.

BYOD: Die eigene, private Hardware mit ins Unternehmen bringen. Wie beiden Seiten profitieren und wo die Grenzen liegen.

Apple Uhr: Der Versand der Apple Uhr verzögert sich weiter. Für das Gros der aktuellen Besteller dürfte es vermutlich Juni werden, bis sie die Uhr am Handgelenk tragen können.

Code Caster: Kommt, aber gebt uns noch mehr Zeit.

lawo.comluci.eu

[paypal-donation]

4 thoughts on “185 EU vs. Google, Cyanogen und Microsoft, BYOD, Apple Uhr, Code Caster”

  1. Wieder mal ein super Podcast. Bin richtig gespannt wie Eure Meinung zur Applewatch ist sobald ihr sie habt.
    Habe selber eine Pebble und nutze sie kaum. Finde sie eigentlich überflüssig. Kann mir nicht vorstellen, dass die Applewatch meine Ansicht ändern wird. Aber ggf. Hat sie ja besondere Vorteile in der Praxis.

  2. Hi zusammen,

    Was mir zum Thema drohende Klage gegen Google und vergangene Klage gegen Microsoft einfällt:

    Was ist mit Apple?
    Klar habe die insbesondere in Deutschland und Europa keine marktbeherrschende Stellung aber da ist man ja total an die Apple Produkte gebunden.
    Alternative Mediaplayer und Browser können nicht als Standard definiert werden und um denn Apple App Store und iTunes kommt man gar nicht rum…
    Warum stört das in Brüssel niemand?
    Nur weil Apple nicht Ganz so viel Marktanteile hat?

  3. Hey ihr 🙂

    also ich finde es wird auch bei euch viel zu viel in die Apple Watch rein interpretiert, die Vorbestellungen halte ich schlichtweg für falsch, wenn wir uns den Smartwatch Markt anschauen, dann verkauft der Kram nicht wirklich gut. Das wird sich durch Apple auch nicht ändern, es werden bestimmt einige Verkauft, vermutlich auch mehr als Samsung…da Apple aggressiv Werbung macht…die Dinger werden aber schnell wieder daheim liegen.

    Wenn man mal ehrlich ist und sich umhört, interessiert das Thema auch die Leute nicht wirklich, weil die Uhren keinen Mehrwert bieten. Vom Design her ist die Apple Watch auch nichts besonderes…da hat Motorola schon gezeigt wie es geht, und die Moto 360 sieht immer noch deutlich besser aus.

    Ich bin ja inzwischen schon rechter Apple Anhänger, aber diese Uhr geht mir absolut nicht ab 😀

  4. Smartwatch: Ach, da war ja was. Hatten nicht alle großen Uhrenhersteller in den letzten 20 Jahren Eigenentwicklungen um ihre Uhren ab und an mal mit smarten Fähigkeiten auszustatten (ohne Internetanbindung)? Ich selbst trage seit 1997/1998 keine Uhr mehr. Das war die Zeit wo Handytarife im Preis sanken und bezahlbar waren und ich dann auch ein eigenes hatte. Das Handy ersetzte meine Uhr. Die Android-Wear Absatzzahlen sind wirklich erschreckend. Flop oder Nischenprodukt, man kann sich streiten. Ich sehe in den jetzigen Funktionen/Fähigkeiten aller Smart-Watches keinen Bedarf. Zu wenig Mehrwert, eher ein Prestigegerät. Wenn, dann müssen sie autark herkommen mit eigener SIM und ein Alleinstellungsmerkmal zu anderen Geräten bieten die ständig um uns herum verfügbar sind.

    Dev-TV: Hört sich spannend an. Was auch immer dabei heraus kommt, es gibt bisher “keinen?” Videopodcast/Sendung in deutsch. Ich werd in jedem Fall rein hören/sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *