233 Apple Pegasus Sicherheitslücke, WhatsApp, Google Fiber, Uber

avatar Marcus Schuler
avatar Frederic Lardinois
  • Schwere Sicherheitslücke bei Apple – Das Unternehmen veröffentlicht ein Update, die Apple Nutzer sind aufgeschreckt
  • WhatsApp liefet Telefon und Nutzungsdaten offenbar bei Konzernmutter Facebook ab. Sinn und Zweck.
  • Larry Page scheint mir dem Glasfaserausbau von Google Fiber unzufrieden. Die Auswirkungen auf den Weltmarkt.
  • Uber macht mehr als 1,2 Milliarden Verlust. Hört sich schlimm an, isses aber wohl nicht.

[paypal-donation]

Aufgenommen am 26.8.2016

3 thoughts on “233 Apple Pegasus Sicherheitslücke, WhatsApp, Google Fiber, Uber”

  1. Hi Geek-Week Team,

    wiedereinmal eine sehr schicke Folge!
    Bzgl. “Zero-Day(-Exploit)”, man könnte sagen, dass “Zero-Day” die Tage angibt, seitdem die Lücke gefixt ist.
    Wie ihr schon angemerkt habt, gibt es ein paar Definitionskonflikte, wenn der Name nach sich nach dem “bekannt werden” richtet, da die Hacker ihn oft länger kennen (wie in diesem Fall, 1 Jahr).

    Beste Grüße
    P.S.: Sehr schön, dass ihr eure “Pause” beendet habt!

    1. Hallo ihr Geeks,

      Erstmal finde ich das Markus eine total süße Tochter hat, freue mich auf Ihre Ansagen 🙂

      Nach wie vor ist der Podcast klasse, macht weiter so!

      Was ist eigentlich mit Mustafa? Gehört der nochbzum Team, hab ihn seit Monaten nicht mehr gehört… 🙁

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *