#243 Donald Trump und das Silicon Valley – Microsoft, die Liebe und Linux – Fake News

avatar Marcus Schuler
avatar Frederic Lardinois
  • Noch immer steht das Silicon Valley unter Schock, weil nicht Hillary sondern Donald regieren wird. Warum die liberale Westküste mit Trump so gar nicht umgehen mag und eventuell auch nicht kann…
  • Microsoft entfacht in Liebe für Linux. Früher erbitterte Konkurrenten, heute arbeitet man eng zusammen. Jetzt sogar noch enger.
  • Fake News in sozialen Netzwerken sollen mit Schuld sein am Gewinn der Wahl durch Donald Trump. Was lässt sich gegen Fake News unternehmen und weshalb sie so scheisse sind und das Klima vergiften (können).

Aufgenommen am 22.11.2016

#242 Facebook Jobs, WhatsApp, Android, Google Pixel Test

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick
  • Facebook startet eine eigene Job-Plattform. Das sozialen Netzwerk macht damit gegen LinkedIn und Xing Front.
  • WhatsApp darf in Großbritannien seinen Daten nicht mit Facebook austauschen. Das wurde den beiden von britische Datenschützern verboten.
  • Die jüngsten Android-Betriebssysteme sind extrem schlecht verbreitet. Es dominieren die alten Android-OS-Systeme auf vielen Smart Phones.
  • Das neue Google Pixel im Langzeittest.

Aufgenommen am 8.11.2016

#241 Gema vs YouTube, Paperworks, Instapaper vs Pocket

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick

Nach sieben Jahren Zank einigen sich Gema und YouTube in Deutschland. Ab sofort sind nur viele Musikvideos – auch von zahlreichen deutschen Künstlern – bei YouTube verfügbar.

Paperworks ist ein kleines “Ein-Mann-Start Up” aus Malmö in Schweden. Wir stellen den praktischen Dienst vor.

Instapaper ist seit einem Tag kostenlos. Der Bookmarking-Dienst hat sich geöffnet. Lohnt der Ein- oder Umstieg?

Aufgenommen am 1.11.2016

#240 Apple MacBook Pro, Microsoft Surface Studio, Twitter, Pixabay

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick
avatar Mustafa Isik

Apple stellt in Cupertino in der Nähe seines kalifornischen Firmensitzes neue Notebooks vor und schickt sich an, die Welt der Tastaturen zu revolutionieren.

Microsoft greift Apple an und baut künftig mit dem “Surface Studio” eigene Desktop PCs. Sie ähneln nicht nur den Apple Geräten sondern dürften dem Apfelkonzern deutlich Konkurrenz bereiten.

Traurige Nachrichten von Twitter: Zwar haben sich die Quartalsergebnisse verbessert. Doch kaufen will Twitter keiner. Das Unternehmen schließt seine Videoapp VINE und feuert mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Pixabay ist eine kleine Erfolgsgeschichte aus Baden-Württemberg. Der Bilderdienst macht gute Arbeit und bietet kostenlose Fotos und Videos zum herunterladen an. Vollkommen rechtefrei.

Aufgenommen am 27.10.2016 und powered by BR24

#239 DDoS-Angriffe auf Dyn – Ursachen, Folgen, Hintergründe

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick
avatar Mustafa Isik

Seit zwei Tagen gibt es immer wieder massive Angriffe auf einen großen Internet-Infrastruktur Betreiber. Die Folge: Angebote von Twitter, New York Times, Netflix, Spotify oder Paypal waren schlecht oder gar nicht zu erreichen. Bei dem Angriff handelt es sich um eine Distributed-Denial of Service Attacke (DDoS).

Ziel der Angreifer war die US-Firma Dyn an der amerikanischen Ost-Küste. Der Massenangriff war offenbar deshalb so erfolgreich, weil vermutlich hunderttausende wenn nicht gar Millionen mit dem Internet verbundene Geräte wie Webcams, Videorekorder oder Babyphones zu einem Bot-Netz zusammengeführt worden waren und dann gezielt Server der Firma Dyn angegriffen haben.

Im GeekWeek-Podcast sprechen Mustafa Isik (Chef der Softwareentwicklung beim BR), Jean-Claude Frick (Blogger- und Tech Journalist aus Bern in der Schweiz) sowie der BR-Tech-Journalist Marcus Schuler über die Ursachen und Folgen des DDos-Angriffs.

Show Notes:
KrebsOnSecurity

Aufgenommen am 22.10.2016

Powered by BR24