#193 Windows 10, 6Wunderkinder, Chris Sacca, Apple WWDC

Microsoft bringt sein neues Betriebssystem Windows 10 Ende Juli auf den Markt. Dann werden wir den Start Button wieder finden, der bei Windows 8 abhanden gekommen war. Aber: es wird auch altbekannte Software fehlen…

Microsoft kauft das Berliner Start Up 6Wunderkinder. Angeblich soll das Softwareunternehmen zwischen 100 und 200 Millionen Dollar für das kleine Unternehmen bezahlt haben, das mit seiner plattformübergreifenden Wunderlist App berühmt wurde. Doch welche Strategie verknüpft Microsoft mit dem Einstieg?

Twitter/Google: Einer der ersten Twitter Investoren fordert: Verkauft Twitter endlich an Google. Dann könnten beide Seiten gewinnen: Google könnte endlich ein soziales Netzwerk bekommen, das es bislang nicht alleine erschaffen konnte und Twitter könnte in den schützenden Hafen eines Großkonzerns einlaufen und von der Vermarktungsmaschinerie von Google profitieren.

Die Apple Entwicklerkonferenz beginnt. Wir geben Euch einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten. Auch die Gerüchte dürfen nicht fehlen. Aber so viel mystisches wenige Stunden vor der WWDC dürfte es dieses mal nicht geben.

Hörbuch oder Hörspiel für umme?
Mehr Infos gibt es von unserem neuen Werbepartner Audible unter audible.de

lawo.comluci.eu