Folge #71 – Geek-Week-Podcast: Mountain Lion, Future Cash, Bottlenose, Privacy, Blogger-Zoff, Jean-Claude Frick

Mountain Lion ist auf dem besten Weg zu einem Betriebssystem der Cloud zu werden. Das neue Apple OS vereint nicht nur verschiedene Plattformen, es hilft auch den PC irgendwann einmal überflüssig zu machen, weil wir dann überwiegend Tablets nutzen werden.

Future Cash –  heißt das Schwerpunktthema in der jüngsten Ausgabe des Print-Magazins t3n. Chefredakteur und Mitgründer Jan Christe stellt die weiteren Themen des Heftes vor, das es ab sofort am Kiosk zu kaufen gibt. In unserem Podcast verlosen wir natürlich auch wieder die aktuelle Ausgabe.

Neuer Twitter Client: Die zweite Beta-Version des Twitter Web Clients “Bottlenose” ist erschienen. Der Browser Client hat das Zeug zum Shooting-Star, meint Frederic. In unseren Podcast verlosen wir zehn Invites.

US-Präsident Obama will die Rechte von Internetnutzern stärken. Seine Regierung stellt einen Gesetzentwurf vor, der grundlegende Rechte von Konsumenten im Netz festschreiben soll. Unter anderem sollen Google, Yahoo, Microsoft und AOL verpflichtet werden, Anti-Tracking Werkzeuge in ihre Web-Browser einzubauen. Konsumenten sollen künftig selbst entscheiden, welche persönlichen Daten über sie gesammelt und wie diese benutzt und geteilt werden können.

Neuer Zoff im Silicon Valley: Es geht um die Frage der journalistischen Unabhängigkeit von Tech Bloggern. Mike Arringtin, Ex-TechCrunch-Chef und jetzt Investor meint, so etwas wie Objektivität gebe es nicht; ein erstrebenswertes Gut sei dagegen höchstmögliche Transparenz.

Mobile World Congress in Barcelona: Die Mobilfunk-Branche präsentiert ihre Neuigkeiten: Chinesische Smart Phone Hersteller drängen immer stärker in den Markt und mit neuen Bauteilen lassen sich Android-Smartphones für weniger als 100 Dollar produzieren. Für Schlagzeilen könnte auch der Suchmaschinen-Konzern Google sorgen. Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Google eine Art Referenz-Tablet mit dem Android-Betriebssystem unter dem Nexus-Markennamen vorstellen könnte. 


jeanclaudefrick
Jean-Claude Frick ist diese Woche unser Gast. Der Berner Blogger- und Tech-Journalist freut sich auf den Mobile World Congress in Barcelona. Sein Terminkalender ist bereits dick fett ausgefüllt.