Folge #48 – Geek-Week-Podcast: Windows8, Google Wallet, Email-Chaos, Christian Pohle

Windows 8 kommt
Im nächsten Jahr soll der Nachfolger von Windows 7 bereits auf den Markt kommen.
“Ja, und?” möchte man sagen: “War doch zu erwarten…!? “. Mitnichten: Bei Microsoft wollte man jede Referenz an Windows 8 vermeiden. Auch einen Zeitpunkt wann das Nachfolgebetriebssystem rauskommen sollte, wollte man auf keinen Fall nennen. Das Schweigen hat nun der Steve Ballmer, CEO bei Microsoft, auf einer Konferenz in Tokio gebrochen:
“We’re obviously hard at work on the next version of Windows. Windows 7 PCs will sell over 350 million units this year. We’ve done a lot in Windows 7 to improve customer satisfaction. We have a brand new user interface. We’ve added touch, and ink, and speech. And yet, as we look forward to the next generation of Windows systems, which will come out next year, there’s a whole lot more coming. As we progress through the year, you ought to expect to hear a lot about Windows 8. Windows 8 slates, tablets, PCs, a variety of different form factors.”

Google Wallet
Das ging ziemlich fix: Google stellt seinen neuen Bezahldienst für Smart Phones vor und wird prompt von Paypal verklagt. Das neue  Bezahlsystem Google Wallet soll zuerst in New York und in San Francisco getestet werden; im Sommer soll der Rest der USA folgen. Der Nutzer kann mit seinem Android-Telefon an der Kasse bezahlen und erhält zugleich Rabatt-Punkte gut geschrieben.

WWDC
WWDC bedeutet nicht nur, dass tausende Apple-Jünger wie Heuschrecken nach San Francisco einfallen, sondern dass auch wieder wilde Gerüchte geben wird: Was alles wird Apple zur WWDC aus dem Hut zaubern? Mit welchen Gadgets wird der Apfelkonzerne seine Jünger überraschen.  Wir geben Euch dieses Mal die Top 3 der besten WWDC-Gerüchte.

Christian Pohle

Christian Pohle
Christian Pohle heißt unser Gast in dieser Woche. Er hat schon ein paar mal bei GW mitgemacht und ist bei uns ein gern gehörter Gast. Christian ist selbständiger IT-Berater in der Nähe von München. Seine Leidenschaft gehört sowohl den Microsoft als auch den Apple-Produkten.
Übrigens: Am Ende unser fast 40minütigen Podcasts sprechen wir dieses Mal über die Technik, die wir zur Aufzeichnung einsetzen. Christian stellt dazu auf seiner privaten Website sein Mikro vor.

Show Notes:
E-Mail-Dauerfeuer – Wer sortiert verliert