Folge #39 – Geek-Week-Podcast: Japan, SXSW, Daniel Gross & Robby Walker (Greplin.com)

Es ist die wohl schlimmste Naturkatastrophe in der jüngsten Geschichte der Menschheit. In unserem Podcast sprechen wir darüber, wie das Netz auf den Tsunami reagiert hat. (Wir haben unseren Podcast am Freitagabend aufgezeichnet).

Frederic ist zu beneiden. In Austin, Texas hat eine der besten und “coolsten” Web-Konferenzen begonnen. Die SXSW ist das derzeit angesagteste Veranstaltung. Das ganze Silicon Valley trifft sich dort. Neben der Vorstellung neuer Dienste und Angebote, sind die nächtlichen Parties mit das wichtigste bei der SXSW.

Daniel GrossDaniel Gross

Greplin ist eines der interessantesten Startups. Gegründet haben es der aus Israel stammende 19jährige Daniel Gross gemeinsam mit Robby Walker (27), der aus Kalifornien kommt.

Die Funktion von Greplin ist ziemlich einfach: Der Dienst legt für Cloud- und Social Media Dienste einen persönlichen Index an. Und der macht die persönlichen Daten durchsuchbar – von Twitter über DropBox bis hin zum Gmail-Konto. Die Idee ist im Grunde ziemlich einfach, nur sie umzusetzen, darauf ist bislang noch niemand gekommen.

Robby WalkerRobby Walker

Dieser Tage haben die beiden Macher, die erst kürzlich fünf Millionen Dollar Risikokapital eingesammelt haben, ein Plugin für den Chrome Browser veröffentlicht. Mehr im Interview mit Daniel Gross und Robby Walker. Und darin erzählen sie, wie sie auf die Idee für Greplin gekommen sind und weshalb sie sich dieser Tage ziemlich “einsam” in San Francisco vorkommen.


Folge #38 – Geek-Week-Podcast: Richard Gutjahr, iPad2, Guttenberg, Greplin, Hackintosh

Richard Gutjahr

Für Richard Gutjahr steht fest: Klar wird er sich das neue iPad kaufen, wenn es Ende März in Deutschland auf den Markt kommt. Dennoch rät er den iPad1-Besitzern, es sich genau zu überlegen, ob sie wirklich das neue Modell benötigen. Eines ist sicher: Lange werden die anderen Geräteherstellern Apple diesen Markt nicht mehr alleine überlassen. Vor allem das Android-Betriebsystem dürfte wie auf dem Smart Phone Markt ein Konkurrent für Apples iOS werden. Und dann könnte sich auch für Endkunden das derzeit recht hohe Preisgefüge nach unten verändern.

Der deutsche Verteidigungsminister Guttenberg ist zwar weg, doch im Netz, genauer bei Facebook formiert sich neuer Protest: Dieses Mal sind es die Guttenberg-Unterstützer. Wenngleich: ein Großteil der Zugriffszahlen auf die Pro-Guttenberg Seiten bei Facebook sind allein auf die Tatsache zurückzuführen, dass man nur eine Wahl hat, wenn man mit-diskutieren will: auf den Like-Button zu drücken.

Der 19jähirge Daniel Gross aus Israel sorgt im Silicon Valley für Schlagzeilen. Seine Idee ist simpel und brillant: Eine persönliche Suchmaschine für Cloud Dienste, die man täglich nutzt: also Gmail, Twitter, DropBox, etc. Wir stellen Euch Greplin genauer vor.

Ein Hackintosh kostet Schweiß, Nerven und vor allem Zeit. Frederic hat sich mutig in dieses Abenteuer gewagt: Sechshundert Dollar ärmer und zwei Wochen älter, ist ihm offenbar die Meisterleistung gelungen: Er hat sich einen Apple-Rechner zusammengebaut – nicht nur deutlich billiger, vor allem auch deutlich schneller als alles, was das Unternehmen aus Cupertino bislang an PC-Hardware auf dem Markt hat.