#98 – LeWeb Nachklapp, Instagram, Google Apps, DPunkt Verlag

Le Web: Frederic hat für Techcrunch nicht nur von der französischen Web-Konferenz berichtet, sondern auch ein Panel moderiert. Und das in einem für französische Verhältnisse sehr gewagten Outfit. Mehr dazu in den Show-Notes am Ende dieses Textes.

Instagram macht seine Schotten zu Twitter dicht. Der Dienst, den sich Facebook vor wenigen Monaten einverleibt hatte, ist bei Twitter nur noch als Link und nicht mehr als jeweils eingeblendetes Fotos zu sehen. Schade, aber die Gründe sind natürlich eindeutig.

Google Apps: Google macht seine kostenlose Variante seiner Google Apps kostenpflichtig. Warum das so ist, erklären wir Euch.

dpunkt Verlag Heidelberg: In dieser Folge könnt Ihr Bücher des renommierten Heidelberger Tech-Verlags gewinnen. Was Ihr dazu tun müsst, erfahrt Ihr in unserem Podcast.

Die Show Notes zur Sendung:
Ramon de Leon, Social Media Marketer at Dominos
Frederic im Interview mit Misha Lyalin, von ZeptoLab (Unbedingt schauen: Frederic im “geilen” Kostüm…
Energiespar-Thermostate (Link-Tipp von JC)
Dpunkt Verlag: Jodeleit: Social Media Relations
Dpunkt Verlag: Mate: 60 Tipps für kreative iPhone-Fotografie
Dpunkt Verlag: Workshop HTML 5 & CSS 4

#97 – LeWeb, LSR

LeWeb: In Paris beginnt diese Woche die LeWeb. Neben dem DLD in München sicherlich eine der wichtigsten Web-Konferenzen in Europa. Schwerpunkt in diesem Jahr: The Internet of Things.

Leistungsschutzrecht: Unverholen haben viele deutsche Zeitungsverlage in der vergangenen Woche für das neue Leistungsschutzrecht geworben. Von kritischer Distanz keine Spur. Das neue Gesetz richtet sich vor allem gegen Google. Während die Verlage offenbar nur die Hand aufhalten wollen, verschlafen sie längst überfällige Reformen.