241 Gema vs YouTube, Paperworks, Instapaper vs Pocket

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick

Nach sieben Jahren Zank einigen sich Gema und YouTube in Deutschland. Ab sofort sind nur viele Musikvideos – auch von zahlreichen deutschen Künstlern – bei YouTube verfügbar.

Paperworks ist ein kleines “Ein-Mann-Start Up” aus Malmö in Schweden. Wir stellen den praktischen Dienst vor.

Instapaper ist seit einem Tag kostenlos. Der Bookmarking-Dienst hat sich geöffnet. Lohnt der Ein- oder Umstieg?

Aufgenommen am 1.11.2016

7 thoughts on “241 Gema vs YouTube, Paperworks, Instapaper vs Pocket”

  1. Wallabag wäre noch zu nennen. Wallabag ist eine direkte Alternative zu Pocket und Instapaper aber Opensource und auf dem eigenen Server nutzbar. Es gibt aber noch eine verwaltete Instanz aus Frankreich.

  2. Schade das der Download hier direkt von der Seite nicht mehr funktioniert.
    Sorry aber ich mag iTunes irgendwie nicht…

  3. Also das Video von Gangnam-Style ging (zumindest zu Beginn des Hypes) ohne Probleme auf YouTube – habe es ja selbst dort das erste Mal geschaut :p

  4. Großartig in welcher Frequenz das hier weiter geht. Inhaltlich kommt jetzt nichts, da ich die neue Folge erst jetzt auf dem Weg in die Uni hören werde – aber als Fan von eurem Podcast möchte ich mich an dieser Stelle mal für eure Arbeit bedanken!

  5. Nabend,

    ein kleiner Hinweis zur GEMA/Youtube-Diskussion, da wurde die Position bzw. Funktion der GEMA leicht unscharf dargestellt.

    Die GEMA vertritt weder Labels noch Künstler, sie ist (vereinfacht ausgedrückt) ein Abrechnungsdienstleister für Urheber, also Texter und Komponisten, teilweise der Musikverlage.

    Labels und Künstler werden hingegen durch die GVL vertreten, für die wiederum die GEMA teilweise als Inkassodienstleister fungiert.

    Gruß
    Markus

  6. Ihr hatte in der Folge davon gesprochen, dass ihr eure Rechnungen von Amazon automatisch in die Cloud ablegen lasst. Macht ihr das mit IFTTT oder gibt es dafür einen anderen Dienst?

    Danke

    Gruß Steffen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *