#255 Home Story: Marcus Schuler

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick

Wir müssen beim GeekWeek-Podcast eine kleine Zwangspause einlegen. Marcus zieht mit samt seines Studios in die USA. Künftig wird er nicht nur für GeekWeek von dort berichten, sondern auch für den ARD Hörfunk als Korrespondent im Silicon Valley. Es könnte also Sommer werden, bis ihr die nächste Folge hier hört.

 

17 Gedanken zu „#255 Home Story: Marcus Schuler“

  1. Schon wieder Pause!

    Na klar, bis Marcus sein tolles Internetkabel von Dorfen nach USA gezogen hat, das dauert.

    Wünsche euch einen kurzes Frühjar, damit der nächste GeekWeek bald erscheint.

    Martin

      1. Hi. Uns würde auch ein im Notebook integriertes Mikrofon reichen.

        Muß ich mich trotz Androider mit Apfelfunk zufrieden geben.

        Gruß Sascha

  2. GeekWeek, der deutschsprachige Tech-Podcast aus der USA und der Schweiz. So könnte es in den nächsten 5 Jahren heißen. Marcus, dir und deiner Familie viel Erfolg und Spaß in den USA! Lasst uns GeekWeeker nicht zu lange warten.

    Grüße
    Bastian

  3. Freut mich, dass du die Stelle bekommen hast, Marcus! An dieser Stelle vielleicht auch mal ein fettes Dankeschön für all die tollen Episoden bisher! Es ist immer wieder eine Freude, euch zuzuhören! Ich bin schon gespannt auf die neuen Folgen.
    Wenn du so viel Studio-Equipment mitnehmen musst, wäre das vielleicht auch eine gute Gelegenheit, uns davon zu erzählen, welche Hardware bzw. Software ihr verwendet um eine Aufnahme zu erstellen.

  4. Als erstes mal viel Erfolg beim Umzug und dann in den USA!

    War mal wieder eine super Folge, wahrscheinlich sogar meine bisherige Lieblingsfolge! Ich finde die Home Storys sowieso toll, da es einfach toll ist mal mehr über euch persönlich zu erfahren (echt interessant was du schon alles gemacht hast Marcus!).

    Schade das jetzt wieder Pause ist (und der Podcast jetzt nicht mehr nur einen Ort entfernt von mir produziert wird ;), aber ich freue mich schon wenns weiter geht.
    Nochmal viel Erfolg,
    Robin

  5. Lieber Jean-Claude, Marcus

    Das war wieder eine wunderbare Homestory. Gut moderiert von Jean Claude und sympathisch und offen von Marcus beantwortet. Spannend, dass auch ihr mit SWF3 gross geworden seid 🙂 EinsLive und lokale Sender, die heute sehr gutes Programm im Kölner Raum liefern, kamen halt erst später und SWR3 ist auch heute noch immer einer meiner Favoriten.
    Ich hoffe, der geek-week podcast startet dann bald wieder durch, wenn Marcus und seine Familie sich im Silicon Valley eingerichtet haben. Wünsche euch jedenfalls eine spannende Zeit. Jean Claude wird dann die europäische Flagge weiterhin hochhalten 🙂
    Für eurer engagement jedenfalls vielen Dank. Das ist mit Familie und einem anspruchsvollen job nicht immer einfach. Aber eure treuen Hörer danken es euch.
    Frank

  6. Sehr Interessante Folge. Gab viel zu erfahren über ein Member des GeekWeek. Und Viel Glück und Erfolg in der neuen Wahlheimat.

  7. Tolle Homestory. Alles Gute bei der neuen Positionen.

    Nur, wann gehts endlich weiter? Die Wartezeit ist verdammt hart 🙂

  8. Hallo Ihr!

    Ich muss nun doch einfach mal dumm fragen: wie schaut’s aus bei Euch, wann geht’s weiter? Ich geb’s ja ungern zu, aber ich vermiss Eure Beiträge doch so langsam mal…. 😉 Hoffe also, dass der Umzugsstress so langsam nachlässt und Ihr wieder die Zeit uns und für neues findet….

    Viele Grüße
    Kai

  9. Schön wieder von euch zu hören.
    Tut gut.
    Verfolge eure Austrahlungen seit der der 80. Folge … Nach der langen Pause war die letzte Folge wie einen guten alten Freund zu treffen …

    Schön das Ihr wieder ON seid.

    Beste Grüsse
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.