#263 Apple iPhoneX, iPhone 8, iPhone 8plus, Apple TV, Apple Watch

avatar Marcus Schuler
avatar Jean-Claude Frick

Apple: Fast 1000 Journalisten aus aller Welt sind in das eigens für Präsentationen gebaute “Steve Jobs Theater” eingeladen. Dem verstorbenen Apple Chef gebührt das erste Wort. Eine Rede von ihm wird eingespielt, der Saal ist komplett abgedunkelt. Auf der Leinwand steht nur “Steve Jobs Theater”.

Tim Cook, Nachfolger von Jobs, betritt sichtlich gerührt die Bühne. Dem Apple Chef ist die Aufregung anzumerken. Ohne jeden Zweifel: Das Unternehmen hat die Welt der Mobiltelefone revolutioniert. Heute will man erneut die Marschroute vorgeben. “Jetzt zehn Jahre später ist es nur gerechtfertigt, dass wir auch für nächsten zehn Jahre den Weg für Technologie vorzeichnen”, so Cook.

Kein Silicon-Valley-Unternehmen versteht die Kunst der Inszenierung von Technologie, obgleich an diesem Morgen so gut wie alle Ankündigungen mehr oder weniger schon vorher bekannt wurden.

Aufgenommen am Freitag, dem 15.9.2017

3 thoughts on “#263 Apple iPhoneX, iPhone 8, iPhone 8plus, Apple TV, Apple Watch”

  1. Ein schöner Podcast. Vielen Dank, einen ausführlichen Bericht über Apple-News von Leute zu hören, denen man abnimmt, dass sie nicht als “Journalisten” Apple applaudieren, wenn die mal was neues vorstellen. 🙂

    Je öfter man sowas nämlich sieht desto unangenehmer werden entsprechende Blogs, Podcasts und Beiträge. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass Tim Cook keine kritischen Fragen gestellt werden dürfen oder dass Apple ja offenbar die Anzahl der Demogeräte so klein hält, dass viele Funktionen zunächst kaum angetestet werden können.

    Noch eine Anmerkung zur Uhr: Sooo günstig finde ich den Aufschlag von 80 Franken nicht, wenn man bedenkt, dass das Vorgängermodell vielleicht günstiger werden sollte und nicht unbedingt zum alten Preis weiter verkauft wird.

  2. netter podcast, aber ihr habt in der letzten folge gemeint, ihr holt den drohnen teil nach. ;-( , aber so ne apple keynote kann einen schon vergesslich machen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.