Folge #40 – Geek-Week-Podcast: Firefox4, Amazon App Store, SXSW, Daniela Hinrichs

Die Mozilla Foundation hat die vierte Version ihres Web-Browsers Firefox auf den Markt gebracht. In den ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung wurde die Software mehr als 4,7 Millionen mal heruntergeladen.  Kein Vergleich zum Internet Explorer 9, der vor wenigen Tagen erschienen ist. Hier waren es in dergleichen Zeitspanne “nur” 2,57 Millionen Downloads. Obwohl sich die Firefox Programmier ordentlich ins Zeug gelegt haben, dürften die Zeiten der großen Erfolge hinter dem einstigen (privaten) Lieblings-Browser liegen.

Amazon startet seinen App Store für Android. Knapp viertausend Anwendungen sind vom Start weg mit dabei. Und die Kritik an der Alternative zum Google Market Place ist überwiegend positiv. Nur von einer Seite gibt es Sperrfeuer. Von Apple.

Frederic war für fünf Tage auf der South By Southwest (SXSW) in Austin Texas. So einen richtigen Höhepunkt oder ein großes Hauptthema gab es auf der “coolsten” Web-Konferenz in diesem Jahr leider nicht. Ob es sich dennoch gelohnt hat?

Daniela Hinrichs

Daniela Hinrichs war eine der ersten Mitarbeiterinnen von OpenBC, dem späteren Xing. Sie hat das Berufe-Netzwerk von Anfang an mit aufgebaut. Heute ist sie als Unternehmerin tätig und investiert mit yellowdine ventures in neue, hoffnungsvolle Web-Projekte. In unseren Sendung berichtet sie außerdem über ihre Eindrücke von der TED- Konferenz, die sie seit Jahren regelmäßig besucht.

Folge #30 – Geek-Week.de Podcast: Amazon App Store, CES, Goldman Sachs

Amazon hat das Entwicklerportal für seinen geplanten App-Store gestartet. Ab sofort können sich dort Entwickler von Android Applikationen registrieren, um später via Amazon ihre Anwendungen zu verkaufen.

Dieser Schritt macht Sinn. Denn Amazon will nach eigenem Bekunden für Qualität sorgen und alle eingereichten Apps prüfen, ob sie auf den verschiedenen Android-Smartphones überhaupt vernünftig laufen. Im Laufe des Jahres soll der Store dann für Kunden erreichbar sein.

CES in Las VegasIn Las Vegas hat die CES begonnen – die größte Messe für Consumer Electronic. Hauptthemen sind erste Einblicke in die Entwicklung von Windows 8 vor allem Tablet PCs. Hier buhlen nicht nur Hersteller wie Acer und Asus um die Gunst der Kunden – es geht auch darum, welches Betriebssystem auf dem jeweiligen Gerät läuft – Android oder Windows…Im Moment scheint Android das Rennen zu machen.

Wieder eine neue Finanzspritze für Facebook. Und das, obwohl das Unternehmen immer noch kein richtiges Geschäftsmodell hat. Der Wert von Facebook soll jetzt rund 50 Milliarden Dollar oder umgerechnet 37 Milliarden Euro betragen. Die viel gestellte Frage lautet nicht: Was macht Facebook mit all dem Geld, sondern wird CEO Mark Zuckerberg überhaupt bereit sein, mit seinem Unternehmen an die Börse zu gehen? Denn der Druck auf Facebook wächst. Um die Anteile an dem Unternehmen hat sich ein von Aufsichtsbehörden kritisch bertrachteter “Schattenmarkt” gebildet.

Zu Gast ist der renommierte Berliner Web-Designer Max Scheer. Max hat sich mit schlichten, klaren Designs weit über Berlin hinaus einen Namen gemacht. Für ihn sind Social Media Dienste mittlerweile fester Bestandteile für viele Web-Auftritte.

Max ist bei Twitter zu finden. Dort gibt er täglich viele wertvolle Design-Tipps.