#200 Windows10, Apple geht nach SF, Quartalsergebnisse Facebook & Twitter, Amazon Fresh, Top Gear

Frederic Lardinois
Jean-Claude Frick
Marcus Schuler
Mustafa Isik

Unsere Themen:

  • Windows 10
  • Apple geht nach San Francisco
  • Quartalszahlen Facebook & Twitter
  • Amazon Fresh
  • Top Gear

Hörbuch oder Hörspiel für umme?
Mehr Infos gibt es von unserem neuen Werbepartner Audible unter audible.de

Bau Dir Deine eigene Profi-Website und nutze 20% Rabatt bei Jimdo
jimdo.com

 

 

 

 

 

Flattr this!

#141 – Perkins, Satya Nadella, Google Motorola Lenovo Nest, Amazon, Facebook Paper

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/132438884″ params=”color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_artwork=true” width=”100%” height=”166″ iframe=”true” /]

Diese Woche war gespickt mit lauter Tech News. Selten gab es so viel spannendes und neues aus der TechWelt zu berichten wie dieser Tage:

Tom Perkins hat sich deutlich im Ton vergriffen. Ein völlig unbotmäßiger Vergleich mit der “Kristallnacht” der Nazi-Diktatur manövrierte den bekannten Investor aus dem Silicon Valley ins abseits. Mehr im Podcast gleich zu Beginn.

Satja Nadella wird vermutlich der neue Boss bei Microsoft. Er wird vieles neu machen und einiges anders. Offenbar will er eine Person wieder ins aktive Geschäft bei Microsoft zurückholen. Und es ist nicht Steve Ballmer…

Google trennt sich von Motorola
. Und das ist gut so. Stattdessen steht der Neuerwerb Nest hoch im Kurs. Das Unternehmen soll künftig eine herausgehobene Stellung einnehmen. Spannend.

Das letzte Quartal von Amazon war nach Ansicht der Analysten nicht berauschend. Alles ein wenig übertrieben. Beim Online-Kaufhaus aus Seattle rollt der Rubel…äh Dollar.

Facebook bringt Paper und will mit der neuen App wieder für Ordnung im ungeordneten Stream-Durcheinander sorgen. Ohne Mist.
Hör selbst.

 

Unseren Anrufbeantworter mit Kommentaren zur Sendung könnt Ihr hier besprechen:

+49 (0) 8081 50 48 107

Hier gibt es den Geek-Week-Podcast im praktischen und kostenlosen Abo:


Advertisement

Flattr this!

#135 – Amazon, Windows 8, Yotaphone, NSA, Obama

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/123434969″ params=”color=ff6600&auto_play=false&show_artwork=true” width=”100%” height=”166″ iframe=”true” /]

 

Amazon ist ein toller Coup gelungen, über den die ganze Welt gesprochen hat: Die Paketzustellung via Drone. Und weil das Thema in den Medien so schön funktioniert, sind viele Transportunternehmen schnell aufgesprungen: Von D wie Deutsche Post bis U wie UPS.

Windows 8 ist jetzt kein Verkaufsschlager. Auch nach dem Update auf die Version 8.1 sind die Verkaufszahlen offenbar eher flau. Hat sich Microsoft verkalkuliert?

Yotaphone: Aus Russland kommt ein neues Smart Phone: Das Yotaphone hat zwei Displays. Gar keine schlechte Idee. Für knapp 500 Euro ist es auch bei uns zu bekommen.

NSA & Obama: Wieder neue Details aus dem Spionageapparat der NSA: Dies mal geht es um unsere Handy-Daten. Angeblich zeichnet die NSA täglich (!) rund 5 Milliarden Daten unserer Handys auf. Genauer: Ortungsdaten, sprich, wo man sich aufhält und mit wem man telefoniert.
Das macht den amerikanischen US-Präsidenten auch in seinem eigenen Land nicht unbedingt beliebter. Die Amerikaner sehen ihren Präsidenten auch kritischer. Vor allem, nachdem er die technische Abwicklung seiner Gesundheitsreform nur mit großer Mühe in den Griff bekommt.

Unseren Anrufbeantworter mit Kommentaren zur Sendung könnt Ihr hier besprechen:

+49 (0) 8081 50 48 107

Hier gibt es den Geek-Week-Podcast im praktischen und kostenlosen Abo:


Advertisement

Flattr this!

#119 – Jeff Bezos, Amazon, Twitter, Chrome, Mixbit

[soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/tracks/118133596″ width=”100%” height=”166″ iframe=”true” /]

Jeff Bezos: Ein Milliardär, der von Tot-Holz-Zeitungen wenig hält und sie nach eigenem Bekunden auch gar nicht liest, kauft sich so eine. Nicht irgendeine. Für Amazon-Boss Jeff Bezos muss es schon die Washington Post sein. Was besseres hätte der Traditionszeitung aus Washington vermutlich nicht passieren können.

Amazon schlampert offenbar bei den Passwörtern seiner Benutzer. Wer angeblich mehr als acht Zeichen für sein Passwort verwendet, kann die restlichen Zeichnen wohl vergessen – nur die ersten acht zählen. Kritik gibt es auch am Chrome Browser von Google. Lob erntet hingegen Twitter. Warum das so ist? –> Hört in unseren Podcast.

MixBit: Die YouTube Gründer haben einen neuen Dienst gestartet, der ein bißchen mehr sein will als Vine. Wie sich MixBit entwickeln wird, bleibt die spannende Frage.

Show Notes:

It’s the customer, stupid! – Brillanter Beitrag von Richard Gutjahr bei Spiegel Online
Open Letter to Jeff Bezos – Kara Swisher von AllThingsD

Flattr this!

#105 – Amazon, Ubuntu, Surface Pro, Opera

[soundcloud url=”http://api.soundcloud.com/tracks/118093098″ iframe=”true” /]

Amazon muss dieser Tage viel Kritik einstecken. Hintergrund ist eine ARD-Doku, die behauptet, dass die deutsche Dependance des US-Unternehmens seine Leiharbeiter besonders schlecht behandelt.

Ubuntu: Die beliebte Linux-Distri gibt es jetzt für das Android-Smart Phone. Zunächst nur für das Galaxy Nexus und das Nexus 4. Weitere Geräte sollen bald folgen. Was bringt der Umstieg?

Microsoft Surface: Frederic hat den Chefdesigner der Microsoft Surface Tablet getroffen. Ralf Groene ist Deutscher, ist bei Microsoft und hat die neuen Tablets designed.

Opera steigt um auf Webkit. Der Browser hat seine besten Jahre hinter sich. Es wird gespart. Fast 10 Prozent der Angestellten des norwegischen Unternehmens verlieren ihren Job.

Noch eine Bitte an alle iOS User: Bitte verwendet nicht mehr die Apple Podcast App. Die ist wirklich schlecht und zieht unnötig Daten. Mehr dazu hier.

Flattr this!