#257 BMW Chicago, Facebook Menlo Park, Uber San Francisco

avatar Marcus Schuler
avatar Frederic Lardinois

BMW will bei den Infotainment-Systemen in seinen Fahrzeugen autonom bleiben. In Chicago stellte der Münchner Autokonzern kürzlich vor, wie er künftig die Unterhaltungssysteme in seinen kommenden Modell-Klassen stets aktuell halten will. Außerdem gewährte der Autobauer aus Deutschland einen Einblick in seine zukünftige Strategie.

Facebook baut seine Zentrale in Menlo Park aus. Es soll eine Art kleines Dorf entstehen, in dem es bis zu 1500 neue Wohnungen für die Facebook-Angestellten geben soll. Zwischen 5.000 und 8.000 neue Arbeitsplätze sollen hinzu kommen.

Uber hat angeblich Probleme, einen neuen Chef zu finden. In den vergangenen Tagen soll der Fahrdienstleister aus San Francisco viele Absagen erhalten haben.

Diese Sendung wurde am Sonntag, dem 16.7. aufgenommen.