#217 CES 2016

avatar Marcus Schuler
avatar Frederic Lardinois
avatar Jean-Claude Frick

In dieser Ausgabe geht es vor allem um die Neuheiten, die bei der CES in Las Vegas vorgestellt wurden.

Die CES – neben der IFA in Berlin eine der größten Consumer-Messen der Welt – ging an diesem Wochenende zu Ende.

Frederic war vor Ort und berichtet aus Las Vegas.

 

AUFGENOMMEN AM 09.01.2016

GeekWeek & Rheinwerk Verlag

#172 CES, Node.js, DLD

CES in Las Vegas: Wir schauen nochmals auf die Highlights dieser wichtigsten Consumer-Messer der Welt. Besonders haben sich in die Jahr die Automobilhersteller hervorgetan.

Node.js meldet eine Abspaltung. io.js hat sich bei der Entwicklung von Node.js abgespalten und einen eigenen Fork gestartet.

Der DLD beginnt am kommenden Sonntag in München. Der DLD des Burda Verlags ist eine der wichtigsten Digitalkonferenzen in Deutschland. Unter anderem haben sich Uber-Chef Travis Kalanick angekündigt.
lawo.com

#102 – Aaron Swartz, CES, Kim Dotcom, Facebook Phone

[soundcloud url=”http://api.soundcloud.com/tracks/118084828″ iframe=”true” /]

Aaron Swartz ist tot. Der 26jährige Mitgründer der Social News Aggregator Plattform Reddit hat sich am Freitag offenbar das Leben genommen. In den USA ist Swartz eine bekannte Internetgröße: Zuletzt machte er auf sich aufmerksam als er angeblich 4,8 Millionen Dokumente der JSTOR Datenbank des MIT heruntergeladen hatte, um sie zu “befreien”. Swartz gilt als einer der Mit-Erfinder des RSS Protokolls.

CES: Ist endlich wieder vorbei, mögen manche sagen, andere wiederum konnten sich an neuen Geräten und Gadgets nicht satt sehen. Die CES zeigte neue 4K Displays für zuhause – Fernseher mit Ultra-HD Auflösung. Jean-Claude war natürlich begeistert, Frederic freut sich, dass Gadget Meldungen nun nicht mehr seinen RSS Reader verstopfen.

Kim Dotcom will kommendes Wochenende mit seinem neuen Online-Dienst an den Start gehen. Genau ein Jahr nach seiner Verhaftung durch die neuseeländische Polizei. Mega soll hochverschlüsselt sein, keiner soll unerlaubt reinschauen dürfen.

Kommt das Facebook-Telefon oder nicht. Schon seit Tagen kursieren wieder entsprechende Gerüchte. Um es nicht noch spannender zu machen: Die komplette Geek-Week-Mannschaft glaubt, dass es nicht kommen wird. Aber hört selbst.

Show Notes:

 

 

Folge #68 – Geek-Week-Podcast: Google, CES, Stefan Plöchinger

Google Search plus your World
Google will die Suche persönlicher gestalten. Dazu hat das kalifornische Unternehmen diese Woche seine Suchmaschine einer radikalen Überarbeitung unterzogen. Herausgekommen ist ein Mix an gewohnten Such-Ergebnissen sowie persönlichen Informationen. Noch ist die neue Funktionalität nur in den USA freigeschaltet,  viel Lob hat Google scheinbar nicht erhalten.

CES
In Las Vegas ging die CES zu Ende – die größte Messe Fachmesse der Welt für Unterhaltungselektronik.  Die wichtigsten Trends: Notebooks werden jetzt noch dünner und heißen Ultrabooks. Nokia bringt sein erstes Smart Phone mit Windows Phone Betriebssystem von Microsoft auf den Markt und will iPhone und Android-Geräten Konkurrenz machen. Die Aussichten, dass das dem finnischen Unternehmen gelingt, sehen nach Expertenmeinung gar nicht schlecht aus. Und – das wichtigste: Fernseher werden nicht nur flacher, auch die Fernbedienung wird verschwinden.

Stefan Plöchinger, Chefredakteur SZ OnlineStefan Plöchinger
Gast in dieser Woche ist Stefan Plöchinger. Er ist Chefredakteur von Süddeutsche Online, der Internetausgabe der Süddeutschen Zeitung. Bevor er zur SZ kam, war Stefan bei Spiegel Online. Stefan twittert hier, sein privates Blog findet ihr hier und bei Google Plus und Facebook ist er natürlich auch zu finden.

In dieser Woche könnt ihr bei uns übrigens wieder etwas gewinnen. Dieses mal verlosen wir mehrere Softwarepakte. Um welche Software es sich handelt, erfahrt ihr, wenn ihr unseren Podcast hört.

Den geek-week.de Anrufbeantworter erreicht ihr zu normalen Telefongebühren unter 08081 50 48 107. Wir freuen uns auf Eure Anregungen und Kritik! Auf Facebook findet Ihr uns hier.